Dichter:

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z

Themen:

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z

Rätselraten Gedichte

Friedrich Schiller (Rätsel und Raten Gedichte) (See Gedichte)
Rätsel


Von Perlen baut sich eine Brücke
Hoch über einen grauen See,
Sie baut sich auf im Augenblicke,
Und schwindelnd steigt sie in die Höh.

der höchsten Schiffe höchste Masten
Ziehn unter ihrem Bogen hin,
Sie selber trug noch keine Lasten
Und scheint, wenn du ihr nahst, zu fliehn.

Sie wird erst mit dem Strom und schwindet,
Sowie des Wassers Flut versiegt.
So sprich, wo sich die Brücke findet
Und wer sie künstlich hat gefügt?

top

Friedrich Rückert (Rätsel und Raten Gedichte)
Ein Rätsel


Es ist der Name einer Frucht,
die zwar dem Gaumen wohlbehagt;
doch wo sie sich dem Ohr vereint,
da wird darüber nur geklagt;
und wer sich die gefallen lässt,
der ist das, was der Name sagt.

Unbekannter Verfasser (Rätsel und Raten Gedichte)
Ein Rätsel


Ich rede ohne Zunge,
ich schreie ohne Lunge,
ich habe auch kein Herz,
und nehm doch teil an Freud und Schmerz.

top

Unbekannter Verfasser (Rätsel und Raten Gedichte)
Rate, rate, rate


Rate, rate, rate:
Das Ding, es steckt im Braten,
es sitzt im Bier und nicht im Fass,
es sitzt im Wasser und nicht im Glas.
Der Kuckuck soll es holen!
Das Ding sitzt nicht in Polen;
Straßburg ist eine schöne Stadt,
die das Ding gar zweimal hat.

Levrai (Regengedichte)
Regen


Regnen tuts
Was nass machen kann
Beschwert sich
Zieht glänzend über Steine
bläschenfleckig

Frühlingsgedichte - Sommergedichte - Herbstgedichte - Weihnachtsgedichte

top